Der Schrei nach Toleranz

Die Menschen sind ein komisches Volk.

Der Transsexuelle schreit nach Toleranz, dass er im falschen Körper geboren ist und sich umoperieren lässt.
Er schreit nach Toleranz, trotz er zum Mann umgewandelt wurde, ein Kind zu bekommen. Denkt dabei aber nicht an die späteren leisen vielleicht stummen Schreie seines Kindes- nach Akzeptanz.

Die Menschen, welche den Mann nicht verstehen und es kaum tolerieren können schreien nach „lasst die Natur walten und schreitet nicht ein“.

Die Menschen die versuchen- genau diese Wesen, welche die Norm lieben und vertreten wollen-  einzubläuen tolerant gegenüber Sachen, Personen oder Anderem zu sein was aus der Norm springt.

Nur was ist mit dem Schrei nach Toleranz der „Normliebenden“?
Auch sie möchten ihre Meinung toleriert verstehen.

Schlussendlich ist jeder Mensch nicht ein Viertel so tolerant wie er das meint oder wünscht.

Gerade bei dem Thema Toleranz ist die Menschheit am versagen.
Jeder Einzelne von uns versagt darin, alles zu tolerieren.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Schrei nach Toleranz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s