Was hat ein Drache zu bedeuten?

Immer wieder stelle ich mir vor, über mir, neben mir und in der Nähe ist ein feuerroter Drache mit smaragdgrünen Augen.
Ich glaube an die Spiritualität, an den Shamanismus.
An die Krafttiere, der Glaube von Indianern.
Ich weiss mein erstes Krafttier von 7, die jeder Mensch besitzt, ist der Rabe.
Er steht für: bleibe nicht in der Vergangenheit liegen und mach einen Neuanfang.

In letzter Zeit begleitet mich gedanklich der Drache oft und ich glaube er wird oder ist mein 2. Krafttier.
Er bedeutet Mut, Kraft und viel Fantasie. Er sagt uns, dass Menschen mit diesem Krafttier hohes erreichen müssen und chaotische Verhältnisse mit der Fantasie zu ihm überbrücken.
Oder gar überleben.

Er steht auch für eine Selbstzerstörung. Natürlich möchte ich mir mein Leben nicht nehmen.
Vor allen Dingen wegen meiner Hunde.
Doch trotzdem weiss ich, oder spüre ich, auf der Kante eines tiefen Abgrunds zu stehen.
Und ich kann nur hoffen, dass mich beim Schritt in die Luft mein Drache auffängt.

Ich glaube der Drache ist in mein Leben und meinen Kopf getreten, weil der Rabe zu schwach ist, um mich bei, im Moment, überwältigenden Problemen zu unterstützen.